Velocity

Sep 25, 2015  -  Nov 25, 2015



wir freuen uns, Ihnen die Ausstellung “VELOCITY" mit den Arbeiten von Rike Beck, Marius Dan Focsan, Gérard Mursic,Yoh Nagao, Maika Romanow und Gustavo Sigal präsentieren zu können.

"Die Geschwindigkeit, mit der die Zeit vergeht unendlich ist, so ist es, diejenigen, die zurückblicken am deutlichsten" Seneca der Jüngere (4 BC-AD 65)

Geschwindigkeit bezieht sich auf die Geschwindigkeit der Bewegung, Geschwindigkeit und Aktion. Messen der Geschwindigkeit von Fahrzeugen, Läufer oder Radfahrer können schnell mit einer mathematischen Gleichung durchgeführt werden, doch wie kann der Künstler zu erfassen die Komplexität und Ratlosigkeit der Bewegung und der verstrichenen Zeit? FELLINI Gallery lädt Sie ein, in die kreativen Prozesse von sechs internationalen Künstlern, die diverse move-rungen, Veranstaltungen, Kultur und Gesellschaft aus der Vergangenheit, Gegenwart und Fantasie auf Leinwand übertragen haben, zu vertiefen. Jeder Künstler zeigt seine oder ihre eigenen einzigartigen Stil in einer Ausstellung, die die Geschwindigkeit der Veränderung zeigt. Durch leuchtende Farben platzt, Unschärfe, wirbeln, Fading und Morphing, präsentieren die Künstler ihre Gefühle und Interpretationen des Handelns, das tägliche Leben, die menschliche Natur und die Zeiten übergeben. Durch die Untersuchung der Veränderungen in der Welt und der menschlichen Natur sind wir in der Lage, sich vorzustellen, oder konstruieren unsere mögliche Zukunft, durch die die Rate der vergehenden Zeit scheint immer größer.

Velocity

Sep 25, 2015  -  Nov 25, 2015

wir freuen uns, Ihnen die Ausstellung “VELOCITY" mit den Arbeiten von Rike Beck, Marius Dan Focsan, Gérard Mursic,Yoh Nagao, Maika Romanow und Gustavo Sigal präsentieren zu können.

"Die Geschwindigkeit, mit der die Zeit vergeht unendlich ist, so ist es, diejenigen, die zurückblicken am deutlichsten" Seneca der Jüngere (4 BC-AD 65)

Geschwindigkeit bezieht sich auf die Geschwindigkeit der Bewegung, Geschwindigkeit und Aktion. Messen der Geschwindigkeit von Fahrzeugen, Läufer oder Radfahrer können schnell mit einer mathematischen Gleichung durchgeführt werden, doch wie kann der Künstler zu erfassen die Komplexität und Ratlosigkeit der Bewegung und der verstrichenen Zeit? FELLINI Gallery lädt Sie ein, in die kreativen Prozesse von sechs internationalen Künstlern, die diverse move-rungen, Veranstaltungen, Kultur und Gesellschaft aus der Vergangenheit, Gegenwart und Fantasie auf Leinwand übertragen haben, zu vertiefen. Jeder Künstler zeigt seine oder ihre eigenen einzigartigen Stil in einer Ausstellung, die die Geschwindigkeit der Veränderung zeigt. Durch leuchtende Farben platzt, Unschärfe, wirbeln, Fading und Morphing, präsentieren die Künstler ihre Gefühle und Interpretationen des Handelns, das tägliche Leben, die menschliche Natur und die Zeiten übergeben. Durch die Untersuchung der Veränderungen in der Welt und der menschlichen Natur sind wir in der Lage, sich vorzustellen, oder konstruieren unsere mögliche Zukunft, durch die die Rate der vergehenden Zeit scheint immer größer.