Sunzhen Liu

China

Sunzhen Liu

Sunzhen Lius Portraits von Darstellern der Pekinger Oper sind dynamische, aufwühlende Gemälde, die den Betrachter überraschen und bewegen. Sunzhen setzt helle Farben und Komplementärkontraste von rot, schwarz, blau und gelb ein– ein pulsierendes Farbspiel, das das Auge des Betrachters über die Leinwand wandern lässt, um in den präzisen weißen Akzenten kurz innezuhalten.

Liu möchte mit seinen Kompositionen und den expressiven Farbgebungen den Betrachter zum Verweilen einladen – einen Moment lang nur, um diese so gewaltigen wie überraschenden Werke auf sich wirken zu lassen.

Die Pekinger Oper gilt als eine der höchsten Künste Chinas. Hier werden Gesang, Tanz, Theater und Akrobatik zu einem Ganzen. Sunzhen Liu lässt uns mit seinen Bildern teilhaben an diesem fulminanten Spektakel. Die Intensität seiner Farben bringt die emotionale Kraft der Pekinger Oper auf die Leinwand; der rasche Pinselduktus erinnert an die schnellen, eleganten Bewegungen der Tänzer und Schauspieler.

Anders als frühere chinesische Maler, die meist Make-Up und Kostüme darstellten, bringt Sunzhen Liu mit seinen Bildern die Essenz dieser Kunst auf die Leinwand und lädt uns dazu ein, die Pracht der Pekinger Oper durch seine Werke mitzuerleben.

Der Künstler lebt und arbeitet in Shanghai.