Silvia Paci

Berlin

Silvia Paci

Silvia Paci wurde 1990 in Prato in Italien geboren. Nach ihrem Abschluss 2012 in der Florence Academy of Art  arbeitete sie vorerst ein Jahr lang in einem Tattoo-Studio. Später wechselte sie wieder zu einem Job in der Gastronomie, ihre wahre Leidenschaft blieb aber immer die Kunst, und diese schürte sie auch über die Jahre stets weiter.

 

"In meiner Arbeit repräsentiere ich Gesichter, Körper und Menschliche Wesen. Ich mag es, sie zu entstellen, verzerren und dabei meinem Instinkt zu folgen. Zu sehen, wohin die Malerei mich bringen kann. Ich mag keine Perfektion. Ich versuche, meine Frustationen, meine Neugier und meine Unzufriedenheit darzustellen. Echte Gefühle, die ich spüre, während ich male."

 

Vorherige Ausstellungen:

2014 "Fragile corpo" Ausstellungsraum Firenzuola, Prato

 

2014 "Prima Pagina Art Prize" il Resto del Carlino, Artefiera, Bologna.

 

Statement

 

"Bereits als Kind faszinierte mich das Zeichnen. Ich fing an, die berühmten Japanischen Comics, die Mangas, abzuzeichnen. Mein Vater war ein großer Einfluss in meiner Annäherung an die Gemäldekunst. Er war ein großer Kunstliebhaber. Am Anfang sah ich Gemälde als etwas überwältigendes, bewundernswertes, dann entwickelte ich langsam ein Gefühl dafür, wie ich die Kunst als ein Mittel zur Selbsterkenntnis verwenden kann. Sie hilft mir, mich selbst und die Welt um mich herum besser zu verstehen. Für mich stellt Kunst Fragen."

2014 "Fragile corpo" Spazio espositivo via Firenzuola, Prato.

2014 "Prima Pagina Art Prize" il Resto Del Carlino, Artefiera, Bologna.