Shenzhong Yang

China

Shenzhong Yang

Shenzhong Yang wurde 1973 im chinesischen Fujian geboren und studierte an der China Academy of Art. In seiner Serie "City" vergleicht Yang die Entwicklung städtischer Kultur mit der eines lebenden Organismus, da beide in ähnlichen Mustern ablaufen.

So wird die Stadt mit ihrer rasanten Modernisierung zu einer unabhängigen kulturellen Einheit, verliert dabei aber ihre humanistische Seele. Yangs Arbeiten hinterfragen schnelle Verstädterung kritisch und beschäftigen sich mit dem Schicksal der menschlichen Seele.