Noortje Zijlstra

Berlin

Noortje Zijlstra

Artist Statement

Noortje Zijlstra: "Mit meiner Arbeit möchte ich die Betrachter Fragen zu stellen, sondern auch ich will, um ihn zum Lachen und überraschen ihn. Ich benutze Themen aus dem täglichen Leben, die mich faszinieren. Das kann alles sein; Bärte, Essen, die Art, wie wir Tiere behandeln, sondern auch ein gebrochenes Herz. Um die Dinge, die wir alle wissen, auf spielerische Weise zeigen, ist das, was mich interessiert. Meine Arbeit zeichnet sich durch ein klares Bild, in dem Sie Humor, sondern auch Ernst zu finden. Ich verschiedene Arten von Material; ein Werk, ein Objekt, Foto oder Installation sein. Allerdings ist meine Spezialität tote Tiere (Tierpräparation) Enthäuten, so erscheint dies viel in meiner Arbeit. "



Bio

Noortje Zijlstra (1986, Huizen, Niederlande) studierte Modedesign an der Willem de Kooning Akademie in Rotterdam. Nach seinem Abschluss mit ihrem "Mädchen mit Bärten" Projekt (Mädchen mit Bärten) erhielt sie eine Menge Aufmerksamkeit von Zeitschriften, Zeitungen und Blogs. Sie arbeitete in der Mode für zwei weitere Jahre. Im Jahr 2013 wählte sie einen völlig anderen Ansatz und begann zu Objekten zu machen, vor allem mit taxidermy als ihr Medium. Im Jahr 2014 hatte sie ihre erste Einzelausstellung, seitdem wird sie von "A Gallery Named Sue" in Den Haag vertreten.