Kyli John

Berlin

Kyli John

Menschliche Interaktion ist ein grundlegendes Thema in Kyli Johns Kunst. In der Kreation abstrakter und figurativer Arbeiten reflektiert sie die Beziehungen des Menschen zu sich selbst, zu anderen und zu den ihn umgebenen Objekten, und untersucht die Art und Weise, wie Menschen mit der Welt im Austausch stehen. Die aus dieser Untersuchung resultierenden Werke sind zugleich Schlussfolgerung und Dokumentation ihrer Beobachtungen. In ihrer Serie „Collisions“ untersucht John die Beziehung zweier Menschen – zweier Kreise, deren konzentrische Linien sich nach außen fortbewegen und überschneiden. Farben prägen die Kollisionsfläche, stets variierend, die inhärente Unterschiedlichkeit jeder Interaktion andeutend.