Caroline Creutzer

Berlin

Caroline Creutzer

Caroline Creutzer wurde 1960 im schwedischen Linköping geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Paris und studierte bis 1982 am Oberlin College in Ohio. Nach mehrjähriger Tätigkeit im Bereich des Nachrichtenwesens begann sie 1995 ihre Laufbahn als professionelle Bildhauerin. Creutzer lebt in Berlin.

Für Creutzer ist Skulptur ein Ausdruck der Verehrung für visuelle Ästhetik und bewirkt eine Annäherung an den Betrachter in natürlicher Umgebung. Die Künstlerin zeigt glatte Oberflächen – Wellen aus Marmor, rund und fließend; kantig, die Brandung andeutend. Andere Arbeiten stellen dem rohe Formen gegenüber und demonstrieren narrative und komplexe Kompositionen – bronzene Büsten mit unebener Haut, an den Mündern zusammengekettet. Creutzer strebt nach einer Steigerung der simplen Pracht des Rohmaterials um so die ihm innewohnende Bedeutung zu enthüllen. Einige Arbeiten vermitteln Botschaften – aufgezeigt durch universelle Formen – und  fordern die individuelle Reflektion des Betrachters. Die Künstlerin befindet sich stets im stillen „Dialog“ mit dem Beobachter.

 



2013 "Auf den Spuren des Sommers", Svenska Viktoriaförsamlingen, Berlin

"Spandau Kunstmeile", Berlin

"...Kultgefühle?...", Nestor Strasse 36, Wilmersdorf, Berlin

Caroline Creutzer in the Gallery "NP33", Norrköping (SE)

2012 Salon d´Automne, Champs-Elysées, Paris (FR)

SWEA Art, Cercle Suédois, Paris (FR)

Urania, Berlin

"Steine ohne Grenzen", Sculpture line Paris-Moskow, Berlin-Buch
Gallery 16, Berlin-Wilmersdorf
Gallery Aagaard, Berlin Alt-Hermsdorf
"lana e seta", Berlin-Fohnau

2011 "Auf der Sommertreppe", Svenska Victoriaförsamlingen, Berlin

2009 Gallery Gafert, Berlin

Berlin Art House, Berlin-Wilmersdorf

"Lebenspuls - Sculptures", Svenska Victoriaförsamlingen, Berlin

2008 "Flussmarmorkartoffeln", Die Weinscheune, Hohen Neuendorf, Brandenburg

"Steinschlag", School for Art and Communications (skuko), Hohen Neuendorf, Brandenburg

2007 "Under the three red beeches" Berlin-Frohnau

Collection Irena Eichler, Berlin

2006 "Anomalia", Gallery-33, Berlin

2005 "Town, Country, People", Gallery Storchenturm, Berlin

"Among Stones and Flowers", Svenska Victoriaförsamlingen, Berlin

2004 "Cultures", Gallery Chipo MUSANDI, Berlin

2003 "Encounter", Gallery Chipo MUSANDI, Berlin

2002 Fertility-Center, Berlin

2000 16 ème Salon St. Vincent, Villepreux (FR)

Biennale des Artistes des Yvelines, St. Nom-la-Bretèche (FR)