Ann Dunbar

Ann Dunbar

Ann Dunbar studierte Kunst und Design an der britischen University of Farnham. Ihr einzigartiger und weltweit beachteter Stil entstand durch die Kombination zweier Leidenschaften, der Aquarellmalerei und der Stickerei auf Papier. Ann Dunbars neuere Arbeiten sind inspiriert von Reisen nach Australien, Indien und China und weisen eine Technik auf, die die Landschaften geradezu lebendig werden lässt. Blattgold und Metallfasern werden dort zu exotischen Kompositionen verschmolzen, die von fernen Kulturen zeugen.

Ann Dunbar lebt bei Paris, wo sie in den  internationalen Kunstsalons  zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten hat.  Sie ist im “Larousse” Künstlerlexikon gelistet; ihre Arbeit wurde in mehreren nationalen Kunstmagazinen vorgestellt.